Unser dritter Workshop

 

Am 13. Juni fand unser dritter Workshop statt. Diesmal sprach Dr. Nora Ramirez Castillo, Psychologin im Verein HEMAYAT – Betreuungszentrum für Folter- und Kriegsüberlebende über Trauma und Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS). Nora Ramirez Castillo gab den Patenfamilien eine fundierte Einführung in das Thema und nützliche Hinweise und Tipps, woran man ein PTBS bei Erwachsenen und Kindern erkennen kann, wie man damit umgeht und welche Anlaufstellen es gibt.

Sie wies ua darauf hin, dass für Flüchtlinge die Belastungen mit der Ankunft in Österreich noch lange nicht zu Ende sind. Die Existenz als Asylwerber, Trennung von Angehörigen, die Angst vor Abschiebung und Unsicherheit über den Ausgang der oft lange dauernden Asylverfahren stellen weitere schwere Belastungen dar.

Wir danken Frau Ramirez Castillo für den sehr interessanten Abend!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s