Aktivitäten

Kulturpass für Wien

Einem ausgiebigem kulturellen Programm im Rahmen des Projekts steht nichts im Weg!

Die vom Schauspielhaus in Kooperation mit der Armutskonferenz 2003 initiierte Aktion „Hunger auf Kunst & Kultur“ will Menschen mit finanziellen Engpässen einen Zugang zu Kunst & Kultur ermöglichen. Die Flüchtlingsfamilien erhalten über Interface den Kulturpass und somit freien Eintritt in zahlreichen kulturellen Einrichtungen. Welche diese sind, finden sie in der Liste Kulturpass Wien .

K

Spielen am Wasser

Kleine Bäche eignen sich hervorragend zum Spielen. Ihr könnt Dämme bauen, Schiffchen losschicken oder die Tierwelt erkunden.

Pappelteich am Georgenberg

Im Zementbecken tummeln sich Schnecken, Kaulquappen und Lurche. Sogar Blutegel könnt ihr hier finden. Daneben gibt es einen kleinen Spielplatz, eine Fußballwiese und einen Naturlehrpfad.
23., Anton-Krieger-Gasse/Ecke Kalksburger Straße

Liesingbach

Beim Piratenspielplatz an der Liesing können Piratenkinder herrlich spielen. Gummistiefel oder Strandschuhe einpacken, dann seid ihr auch für die Liesing gut gerüstet.
10., Klederinger Straße 208

Wasserspielplatz Wasserturm

Wunderschön angelegt mit feinem Sand, sauberem kalten Wasser und Spielstationen. Sogar Duschen gibt es hier. Außerdem laden Volleyball-Platz und Trainingsgeräte auch Erwachsene zum Spielen ein. Vergesst den Sonnenhut nicht, denn hier ist wenig Schatten.
10., Windtenstraße 3

 

Spielplätze für Sportliche

Motorikpark Wien

Dieser Park lädt Kinder ab 6 Jahren zum Bewegen ein. Spaß garantiert. Erprobt eure Koordinations-Fähigkeit. Testet eure Geschicklichkeit. Trainiert euer Gleichgewicht. 24 Stationen bieten viele Herausforderungen. Für jüngere Kinder gibt es einen kleinen Wasserspielplatz. Sonnenhut einpacken, denn dort ist kein Schatten.
22., Süßenbrunner Straße 1010
http://www.motorikpark-wien.at

Waldspielplatz Am Himmel

Der weitläufige Spielplatz liegt idyllisch im Wienerwald. Großes Klettergerüst mit vielen Seilelementen, Balancier-Stationen, Kriechtunnel und Barfuß-Tastweg sind die wichtigsten Stationen. Gleichzeitig könnt ihr einen herrlichen Ausblick über Wien genießen.
19., Himmelstraße/Ecke Höhenstraße

 

Besondere Spielplätze

Kennt ihr Spielplätze, wo man Hütten bauen darf? Wo es einen gemütlichen Raum zum Tanzen gibt? Auf folgenden Spielplätzen bieten Betreuer und Betreuerinnen Freizeit-Programm für Kinder von 6 bis 14 Jahren.

Abenteuer-Spielplatz Robinson-Insel

Hütten bauen, geheime Wege entdecken, das Biotop erforschen oder bei einer Rätselrallye den Schatz ergattern.
19., Greinergasse 7
http://www.wien.Kinderfreunde.at

Mädchengarten

Mit Holz arbeiten, in der Hängematte abhängen oder doch lieber das Gemüsebeet erkunden? Der Mädchengarten ist ein Ort, den Mädchen gestalten und verwalten.
11., Hauffgasse 26
http://www.mädchengarten.at

Aktivitätenspielplatz Rennbahnweg

Ein großes Gelände mit 6 Betreuern und Betreuerinnen bietet alles, was das Abenteurerherz braucht. Bauplatz mit Feuerstelle, Matschbereich und Rodelberg bieten Raum für schöne Tage; in einem beheizten Gebäude kann man sich an Regentagen entfalten.
22., Rennbahnweg 29/Hugo-Wiener-Weg 2
http://www.aktivspielplatz.at

Wasserspielplatz Donauinsel

Bäche stauen und umleiten, neue Uferbereiche aus Matsch formen oder Kapitän/Kapitänin sein. Am Wasserspielplatz auf der Donauinsel planschen Kinder nach Herzenslust und lernen dabei spielerisch viel über Wasser.
22., Donauinsel, 400 m stromabwärts der Reichsbrücke
http://www.park.wien.at

 

Spielplätze für schlechtes Wetter

GALAKIZI im Galleria

In der Galleria, einem Einkaufszentrum im 3. Bezirk, gibt es Spiel & Spaß für die kleinsten Besucher im GALAKIZI – dem GAlleria LAndstraße KInderZImmer im UG. Sie zahlen 50 Cent pro 15 Minuten pro Kind.
3., Galleria Landstraße, Landstraßer Hauptstraße 99-101, UG

 

Bücher ausborgen

In 39 Wiener Büchereien könnt ihr euch Bilder-, Kinder- und Jugendbücher in verschiedenen Sprachen ausborgen. Der Verleih ist für alle bis 18 Jahre gratis. Das Ausborgen und Zurückgeben ist an allen Standorten möglich. Was es alles gibt, erfahrt ihr im Online-Katalog unter http://www.buechereien.wien.at
Das Programm der Vorlesestunden und Bilderbuchkino erfährt ihr unter: http://www.kirango.at.
In fast allen Zweigstellen gibt es gemütliche Kinderecken.

Bücher zum Hören

Gratis Hörbücher gibt es zum Beispiel unter: http://www.vorleser.net oder https://librivox.org

Advertisements